Yannick Mathys

Yannick Mathys dirigiert die Musikgesellschaft Detligen seit August 2015. 

 
Yannick Mathys (*1995) ist im Berner Seeland aufgewachsen. Ersten Schlagzeugunterricht erhielt er an der Musikschule Aarberg von Stefan Kurzo. Bereits in seiner Jugend konnte Yannick an zahlreichen Wettbewerben Erfolge feiern. Nach der Lehre als Elektroniker begann er sein Musikstudium an der Hochschule der Künste Bern (HKB) im Hauptfach Schlagzeug (klassisch). Bereits zu dieser Zeit wuchs sein Interesse am Dirigieren stetig. Ersten Dirigierunterricht erhielt er von Michael Bach. Später absolvierte er an der HKB den Masterstudiengang für Blasmusikdirektion. Weiter besuchte er Meisterkurse für Direktion bei Rolf Schumacher, Corsin Tuor und Baldur Brönnimann. Die Förderung der Jugend ist für Yannick sehr wichtig, weshalb er sich in seiner Freizeit im Vorstand der Seeländer Jugend Brass Band engagiert.
Aktuell studiert Yannick Elektrotechnik an der BFH.

Mit Yannick nahmen wir bisher vier mal an einem Wettbewerb teil und erzielten 2016 den 4. Rang am Eidgenössischen Musikfest, 2017 den 1. Rang am Seeländischen Musiktag, 2019 den 3. Rang am Kantonalen Musikfest und 2023 den 1. Rang am Seeländischen Musiktag. 

Wir sind froh mit Yannick einen kompetenten Dirigenten sowie einen guten Freund an unserer Seite zu haben.